ANTIBAKTERIELLE PULVERBESCHICHTUNGEN – ZUNEHMENDE BEDEUTUNG AUF DEM MARKT

30

Funktionelle Oberflächen, die das Vermehren von Bakterien verhindern, werden heute mehr denn je nachgefragt.  Insbesondere in Krankenhäusern, öffentlichen Verkehrsmitteln, sowie in der Lebensmittelindustrie und der pharmazeutische Industrie spielt der antibakterielle Schutz eine wichtige Rolle. Beschichtungen für antibakterielle Oberflächen müssen spezifische Eigenschaften aufweisen, wie z.B.:

  • hohe antimikrobielle Wirkung
  • lang anhaltende Wirksamkeit (Haltbarkeit)
  • keine Verlagerung der aktiven Chemikalien im ausgehärteten Film – keine Kontamination des Materials in Kontakt mit antibakteriellen Oberflächen
  • minimaler Filmabbbau während des Reinigungsverfahrens
  • geringe Toxizität

Unter der Traditionsmarke Color Powder Coatings (CPC) bietet die HELIOS Gruppe antibakterielle Pulverbeschichtungen auf der Basis einer gut verifizierten anorganischen Silberverbindung an.  Die anorganische Beschaffenheit dieser Verbindung verhindert ihre Vermehrung und verleiht den antibakteriellen Pulverbeschichtungen eine hohe chemische Stabilität. Im Vergleich zu herkömmlichen Produkten beinhalten die antibakteriellen CPC-Pulverbeschichtungen eine geringe Konzentrationen an anorganischem Silberverbindungen. Dadurch wird  eine weitaus längere antibakterielle Wirkung gewährleistet. Unsere Pulverbeschcihtungen sind gegen ein breites Spektrum von Bakterienarten wirksam.

Nahezu alle Pulverlacke von Color Powder Coatings können als antibakterielles Pulver für verschiedene Oberflächen und Anwendungen im Innen- und Außenbereich entwickelt werden. Verschiedene Oberflächendesigns sind möglich – transparentes antibakterielles Pulver ist eine zusätzliche Option. Die antibakterielle Wirksamkeit von Color Powder Coatings wurde nach der japanischen Norm JIS Z 2801-2010 an zwei verschiedenen Bakterienarten getestet: Escherichia coli und Staphylococcus aureus. Die untenstehende Grafik zeigt die Anzahl lebender Bakterien pro cm2 zu Beginn des Tests (t=0) und nach einer 24 Stunden-Testung (t=24 Std.); die y-Achse ist logarithmisch:

DOWNLOAD TECHNISCHES DATENBLATT

Für mehr Informationen kontaktieren Sie bitte unsere Kundenberater unter: office@helios-coatings.de